Schon wieder Weihnachten und immer noch in Neuseeland

Die Kormorankinder sind flügge, die Lämmer liegen im Supermarktregal und wir sind auf dem Weg nach Norden nur bis Whangaroa gekommen. Dort gab es Post von der Immigration, wir müssen für die Visaverlängerung zum Arzt. Leider interessiert die Immigration überhaupt nicht, dass wir eine Krankenversicherung haben. Nun haben wir schon zwei Arztbesuche hinter uns und der Kardiologe hat Kalle gewarnt, es könnte sein, dass er für ein Belastungs-EKG noch mal Rad fahren muß. Das macht ihm zwar Spaß, aber doch nicht dort.

Die Kiwis haben Urlaub, die Ankerbuchten werden voll, aber Weihnachtsstimmung will bei Sommerwetter nicht so richtig aufkommen. Der Kühlschrank ist voll, ausreichend Getränke liegen unter den Bodenbrettern und Stollen und Weihnachtsgebäck gab es im Supermarkt., die Fresserei kann beginnen.

hier kommt der Weihnachtsmann in kurzen Hosen

Auch wenn wir jetzt gerne bei unserer Familie und Freunden in Deutschland sein würden, wir sind froh hier gestrandet zu sein.

Wir möchten all unseren Lesern ein ruhiges, besinnliches und vor allem gesundes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen.

Wir werden eher rein rutschen als die meisten von Euch.

Alles, alles Gute

Karin und Kalle

Schreibe einen Kommentar

Name *
E-Mail *
Website

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.